Veröffentlichte Bücher und (ausgewählte) wissenschaftliche Beiträge

1. Bücher

  • Bernhard Knierim / Winfried Wolf, Abgefahren. Warum wir eine neue Verkehrspolitik brauchen. Köln Oktober 2019, PapyRossa, 294 Seiten [ISBN 978-3-89438-707-5]
  • Winfried Wolf, Mit dem Elektroauto in die Sackgasse. Warum E-Mobilität den Klimawandel beschleunigt, Wien April und Juli 2019 (1. und 2. Auflage), Promedia, 216 Seiten [ISBN 978-3-85371-450-8]
  • Winfried Wolf, abgrundtief + bodenlos. Stuttgart 21, sein absehbares Scheitern und die Kultur des Widerstands, Köln 2017 und 2019 (3 Auflagen), PapyRossa, zuletzt 376 Seiten [ISBN 978-3-89438-671-9]
  • Klaus Gietinger / Winfried Wolf, Der Seelentröster. Wie Christopher Clark die Deutschen von der Schuld am Ersten Weltkrieg erlöst, Stuttgart 2017, Schmetterling-Verlag, 346 Seiten [ISBN 3-89657-476-0]*
  • Gietinger/Wolf, Der Seelentröster, wie oben, 450 Seiten, Belgrad 2019 (serbische – erweiterte – Ausgabe des o.g. Buchs) [ISBN 978-86-515-1399-5]*
  • Nikos Chilas / Winfried Wolf, Die griechische Tragödie. Rebellion, Kapitulation, Ausverkauf, Wien 2016 und 2018 (2018 erweiterte 2. Auflage), Promedia, 232 Seiten [ISBN 978-3-85371-448-5]
  • Bernhard Knierim / Winfried Wolf, Bitte umsteigen! 20 Jahre Bahnreform, Stuttgart 2014, Schmetterling, 256 Seiten [ISBN 3-89657-071-4]
  • Winfried Wolf (und Volker Lösch, Sabine Leidig, Gangolf Stocker), Oben bleiben! Die Antwort auf Heiner Geißler, Köln 2011, PapyRossa, 110 Seiten [ISBN 978-3-89438-465-4]**
  • Winfried Wolf (und Volker Lösch, Gangolf Stocker, Sabine Leidig), Stuttgart 21 – Oder: Wem gehört die Stadt, Köln 2011, PapyRossa, 200 Seiten [ISBN 978-3-89438-450-0]**
  • Winfried Wolf, Sieben Krisen – ein Crash, Wien 2009, Promedia, 260 Seiten [ISBN 978-3-85371-299-2]
  • Winfried Wolf, Verkehr. Umwelt. Klima, Wien 2007 (2. erw. Auflage 2009), Promedia, 512 Seiten [ISBN 978-3-85371-300-6]
  • Winfried Wolf, In den letzten Zügen, Bürgerbahn statt Börsenwahn, Hamburg 2006, VSA, 96 Seiten [ISBN 978-3-89965-198-0]
  • Winfried Wolf (mit Klaus Gietinger, Karl Schweizer und Wolfgang Hesse) Inselkrimi Bahnhof Lindau, Wilhelmshorst 2004, 120 Seiten, Eigenverlag [ISBN 3-922504-44-2]**
  • Winfried Wolf, Sturzflug in die Krise. Die Weltwirtschaft. Das Öl. Der Krieg, Hamburg 2003, Konkret Literatur, 240 Seiten [ISBN 3-89458-219-7]
  • Winfried Wolf, Afghanistan, der Krieg und die neue Weltordnung, Hamburg 2002, Konkret Literatur,, 210 Seiten [ISBN 3-89458-209-X]
  • Winfried Wolf, Die sieben Todsünden des Herrn M. – Eine Bilanz der Verkehrs- und Bahnpolitik mit sieben Hinweisen darauf, weshalb diese in eine verkehrspolitische Sackgasse mündet, Berlin 2002, Eigenverlag, 106 Seiten
  • Winfried Wolf, Fusionsfieber. Oder: Das große Fressen. Globalisierungsmythos – Nationalstaat – Wirtschaftsblöcke, Köln 2000,PapyRossa, 290 Seiten [ISBN 3-89438-210-4]
  • Winfried Wolf, Bombengeschäfte. Zur politischen Ökonomie des Kosovokriegs, Hamburg 1999, Konkret Literatur, 210 Seiten [ISBN 3-89458-185-9]
  • Winfried Wolf (und Gila Altmann, Heiner Monheim, Albert Schmidt, Bernhard Strowitzki), Einmal Chaos und zurück. Wege aus der Verkehrsmisere, Köln 1998, ISP, 144 Seiten [ISBN 3-929008-45-9]**
  • Winfried Wolf, CasinoCapital. Der Crash beginnt auf dem Golfplatz, Köln 1997, ISP, 280 Seiten [ISBN 3-929008-64-5]
  • Winfried Wolf, Car Mania. A Critical History of Transport, London 1996, Pluto Press, (2.Auflage) 250 Seiten, [ISBN 0-7453-0971-2]
  • Winfried Wolf, Haiti – Arroganz im Armenhaus. Bonner Diplomatie, Rassismus und Armutsentwicklung, Köln 1996, ISP, 168 Seiten [ISBN 3-929008-62-9]
  • Winfried Wolf (und Jan Gymbel, Ivo Köhler, Konrad Koschinski, Bernhard Strowitzki), Tunnelmania. Licht und Schatten im Untergrund, Köln 1996, ISP, 110 Seiten [ISBN 3-929008-24-6]**
  • Winfried Wolf, Stuttgart 21. Hauptbahnhof im Untergrund, Köln 1995 (3. Auflage 1996), 110 Seiten [ISBN 3-929008-30-0]
  • Winfried Wolf, Berlin – Weltstadt ohne Auto? Eine Verkehrsgeschichte 1848-2015, Köln 1994, ISP, 398 Seiten [ISBN 3-929008-74-2]
  • Winfried Wolf, Die autofreie Stadt. Der Autowahn am Beispiel der Stadt Marburg an der Lahn, Köln 1993, ISP, 220 Seiten [ISBN 3-929008-41-6]
  • Winfried Wolf, Eisenbahn und Autowahn. Personen und Gütertransport auf Schiene und Straße. Geschichte, Bilanz, Perspektiven, Hamburg 1992, 3.aktualisierte und erweiterte Auflage, Rasch und Röhring, 840 Seiten [ISBN 3-89136-412-1]
  • Winfried Wolf, Neues Denken oder neues Tanken. DDR Verkehr 2000, Köln 1990, ISP, 166 Seiten [ISBN 3-88332-175-3]
  • Winfried Wolf und Jutta Klass, Avrupa Kalesi [türkische Ausgabe von „Festung Europa“, aktualisiert und erweitert], Istanbul 1996, 190 Seiten [ISBN 975-7178-12-8]
  • Winfried Wolf (mit Jutta Klaß, Charles Pauli, Brigitte Kiechle und Karl Rössel), Festung Europa, Von den Freiheiten des Kapitals im EU-Supermarkt, Köln 1989 und 3. erw. Auflage 1994, 224 Seiten [ISBN 3-929-008-50-5]**
  • Winfried Wolf, Sackgasse Autogesellschaft. Höchste Eisenbahn für eine Alternative, Köln 1988. 3. u. erweiterte Auflage 1993, ISP [ISBN 3-929-008-52-1]
  • Winfried Wolf (mit Eduardo Galeano), 500 Jahre Conquista, Köln 1992, ISP, 190 Seiten [ISBN 3-929008-51-3]**
  • Winfried Wolf, Händler des Todes. Bundesdeutsche Rüstungsexporte im Golfkrieg und nach Libyen, Köln 1989, ISP, 168 Seiten [ISBN 3-88332-167-2]
  • Ernest Mandel / Winfried Wolf, Cash, Crash & Crisis. Profitboom, Börsenkrach und Wirtschaftskrise, Hamburg 1988, Rasch und Röhring, 260 Seiten [ISBN 3-89136-2005]
  • Ernest Mandel / Winfried Wolf, Börsenkrach und Wirtschaftskrise, Köln 1987, ISP, 140 Seiten [ISBN 3-88332-143-5]
  • Winfried Wolf (mit Ernest Mandel und Jeffrey Bortz, Schuldenkrise. In der Dritten Welt tickt eine Zeitbombe, Köln 1987, ISP, 124 Seiten [ISBN 3-88332-124-9]**
  • Winfried Wolf, Eisenbahn und Autowahn. Personen und Gütertransport auf Schiene und Straße. Geschichte, Bilanz, Perspektiven, Hamburg 1986, 1. und 2. Auflage, Rasch und Röhring, 564 Seiten [ISBN 3-89136-105-X]
  • Winfried Wolf, Auto-Krieg, Konzerne rüsten für die Zukunft, Hamburg 1986, Konkret Literatur, 210 Seiten [ISBN 3-922144-53-5]
  • Winfried Wolf, Kein Gas, kein Spaß. Autoindustrie vor neuer Krise, Frankfurt/M. 1985, ISP, 120 Seiten [ISBN 3-88332-079-X]
  • Winfried Wolf, Der letzte Tango an Rhein, Ruhr und Saar? Die Stahlkrise, Frankfurt/M., 2. Auflage 1984, ISP, 110 Seiten [ISBN 3-88332-093-5]
  • Winfried Wolf, Polen – Der Winter gehört den Krähen, Frankfurt/M. 1984, Frankfurt/M., ISP, 300 Seiten [ISBN 3-88332-065-X]
  • Winfried Wolf, Polen – Der lange Sommer der Solidarität, Band 2, Frankfurt/M. 1981, 140 Seiten [ISBN 3-88332-057-9]
  • Winfried Wolf (mit Steffi Engert), Polen – Der lange Sommer der Solidarität, Band 1, Frankfurt/M. 1981, 220 Seiten [ISBN 3-88332-056-0]**
  • Winfried Wolf / Michel Capron, Spätkapitalismus in den achtziger Jahren, Frankfurt/M. o.J. [1982], ISP, 160 Seiten [ISBN 3-888332-053-6]
  • Winfried Wolf (mit Thiess Gleiss, Heinz Brandt, Jakob Moneta und Ernest Mandel), Der Atomverein nach Harrisburg, Frankfurt/M. 1980 3. u. erweiterte Auflage) , ISP, 250 Seiten [ISBN 3-88332-047-1]**
  • Ernest Mandel / Winfried Wolf, Ende der Krise oder Krise ohne Ende, Bilanz der Weltwirtschaftsrezession und der Krise in der Bundesrepublik, Berlin 1977, Wagenbach, 240 Seiten [ISBN 3-8031-1078-5]
  • Ernest Mandel / Winfried Wolf, Weltwirtschaftsrezession und BRD-Krise 1974/75, Frankfurt/M. 1976, ISP, 138 Seiten
  • Winfried Wolf (mit Kurt Beiersdörfer), Kritik des westdeutschen Maoismus, Frankfurt 1975, ISP, 112 Seiten **

2. Ausgewählte Bücher mit Winfried Wolf als Verfasser oder einem Hauptbeitrag mit weniger als 100 Seiten (z.Tl. Broschüren)

  • Winfried Wolf (und M. Jäger-Gogoll, S. Leidig, J. Schaluske), Stadt, Lahn, Autowahn. Marburg und die B3a, Wilhelmshorst 2016, Eigenverlag, 76 Seiten [ISBN 978-3-00-052275-8]
  • Winfried Wolf (und Ch. Engelhardt, E. Hopfenzitz, S. Leidig, W. Sittler), Empört Euch – weiter! Neue Argumente gegen Stuttgart 21, Köln 2013, PapyRossa, 86 Seiten [ISBN 978-3-89438-522-4]
  • Winfried Wolf, Autoindustrie und der Streik bei Opel/Bochum, Wilhelmshorst 2005, Eigenverlag, 68 Seiten
  • Winfried Wolf, Verkehrter Verkehr, Wilhelmshorst 2005, Eigenverlag, 52 Seiten
  • Winfried Wolf, Weltwirtschaft und Konzernmacht, Wilhelmshorst 2005, Eigenverlag, 48 Seiten
  • Winfried Wolf, Die Europäische Union, Wilhelmshorst 2004, Eigenverlag, 30 Seiten
  • Winfried Wolf, Transrapid – Chinarapid – Metrorapid. Hochsubventionierte Wege in die Sackgasse, Berlin 2002, Eigenverlag, 48 Seiten
  • Winfried Wolf, Autobahn und „Volksmotorisierung“ seit 1933, Berlin 2001, GVE, 30 Seiten [ISBN 3-89218.507-7]
  • Winfried Wolf, Mannheim 21, Stadtzerstörung oder Stadtentwicklung?, Berlin 2000, GVE, 24 Seiten [ISBN 3-89218-501-8]
  • Winfried Wolf, Für ein Leben unter anderen Sternen. Die Strukturkrise in Baden-Württemberg, Köln 1994, ISP, 70 Seiten [ISBN 3-929008-80-7]
  • Winfried Wolf, Bilanz der Wende oder die kommende Krise, Frankfurt/M. 1985, ISP, 60 Seiten [ISBN 3-88332-098-6]
  • Winfried Wolf, An der Küste Land unter? Die Werftenkrise, Frankfurt/M. 1983, ISP, 80 Seiten
  • Winfried Wolf, Stahlkrise – am Beispiel Klöckner, Frankfurt/M. 1979, ISP, 62 Seiten
  • Winfried Wolf (mit Beiträgen von Ernest Mandel, Heinz Brandt und Wolf Biermann), DDR: Diktatur der Bürokratie oder „Die Alternative“ – Diskussion zu Rudolf Bahro, Frankfurt/M. 1978, ISP, 86 Seiten [ISBN 3-88332-040-4]

3. Ausgewählte ausführlichere Beiträge von Winfried Wolf in anderen Büchern (oder Zeitschriften bzw. Broschüren)

  • Werner Sauerborn / Winfried Wolf, Ein Großprojekt und zehn gravierende Folgen. Das absehbare Sacheitern von Stuttgart 21, in: Forum Wissenschaft, Juni 2019 [ISSN 0178-6563]
  • Winfried Wolf, „Das Engagement für Frieden und gegen Krieg ist so wichtig wie selten zuvor“. Jahrzehntelange Antikriegsbilanz – eine Zwischenbilanz, in: Engagement für den Frieden – Gegen Krieg, Elend und Ausbeutung, Schulheft 173, Wien 2019, Studien-Verlag [ISBN 978—3-7065-5986-7]
  • Winfried Wolf, Le ferrovie nella bufera delle privatizzazioni in Europa e in Germania, Il Ponte, Firenze, Ottobre 2017 [ISSN 0032-423-X]
  • Winfried Wolf, Mobilität ohne Auto. Plädoyer für eine umfassende Verkehrswende, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, Berlin, Dezember 2017
  • Winfried Wolf, Machtkampf. Streikrecht. Solidarität. Zur Tarifauseinandersetzung bei der Deutschen Bahn und der Debatte um den Arbeitskampf der GDL, in: Marxistische Blätter 4/2015, Essen
  • Winfried Wolf, La speranza svanisce, resta la solidarietà, in: Il Ponte, Firenze agosto-settembre 2015 [ISSN 0032-423-X]
  • Winfried Wolf, Der aktuelle Mobilitätswahn und der revolutionäre Griff zur Notbremse, Herausgeber: Frankfurter Buchmesse, Oktober 2012
  • Winfried Wolf, Jakob Moneta – Einer von den Seltenen, in: Emanzipation, Sommer 2012, Köln 2012 [ISSN 2192-2837]
  • Winfried Wolf, Mobilität heute und in Zukunft: Zielkonflikte und Synergien zwischen Sozialem und Ökologie, in: WISO – Wirtschafts- und Sozialpolitische Zeitschrift, 3/2012, Linz, Österreich [ISSN 1012-3059]
  • Winfried Wolf, Ökonomie und Politik des Autos – Forcierter Fossilismus, in: Mario Candeias / Rainer Rilling / Bernd Röttger / Stefan Thimmel (Hg.), Globale Ökonomie des Autos – Mobilität, Arbeit, Konversion, Hamburg 2011, VSA [ISBN 978-3-89965-458-5]
  • Winfried Wolf, Imperialismus heute – Alte und neue Formen der imperialistischen Struktur des Weltkapitalismus, in: Marxistische Blätter, 2/2011, Essen 2011, [ISSN 0542-7770]
  • Winfried Wolf, Weltweite Krise, Umweltkrise und Klimakrise. Unsichtbare Hand – sichtbare Faust. Informationen über Krisen und Kriege, Schulheft 140, Wien 2010 [ISBN 978-3-7065-4918-9]
  • Winfried Wolf, Der Kapitalismus selbst setzt die Systemfrage auf die Tagesordnung, in: Christian Stenner (Hg.), Kritik des Kapitalismus. Gespräche über die Krise, Graz und Wien 2010, Promedia [ISBN 978-3-85371-306-8]
  • Winfried Wolf, „Da sitzest jetzt du, Öltank“. Zur materiellen Basis der Autogesellschaft, in: LUX (Luxemburg) 3/2010 – Gesellschaftsanalyse und linke Praxis, Berlin 2010 [ISBN 978-3-89965-854-5]
  • Winfried Wolf, Die Bahn hat Zukunft. Alternative Verkehrspolitik und Konversion der Autoindustrie, in: Hermannus Pfeiffer (Hg), Land in Sicht? Die Krise, die Aussichten und die Linke, Köln 2009, PapyRossa [ISBN 978-3-89438-414-2]
  • Winfried Wolf, Weltwirtschaftskrise und Krise der Autoindustrie, in: Marxistische Blätter, 1/2009, Essen 2009
  • Winfried Wolf, Die Chiffre 1968 – Eine globale Revolte und ihre Bilanz, in: Jahrbuch für Pädagogik 2008 – 1968 und die neue Restauration, Frankfurt/M. 2009, Peter Lang – Internationaler Verlag der Wissenschaften [ISBN 978-3-631-59064-5]
  • Winfried Wolf, Kapital tötet Raum und Zeit, in: Marcel van der Linden / Christoph Lieber, Kontroversen über den Zustand der Welt, Hamburg 2007, VSA [ISBN 978-3-89965-244-4]
  • Winfried Wolf, Treibmittel Öl und Milchmädchen-Logik. Zur Struktur der weltweit größten Konzerne 2005, in: Solarzeitalter, 2/2007, herausgegeben von Eurosolar, Bonn 2007 [ISSN 0937-3802]
  • Winfried Wolf, Strukturen der Verkehrsindustrie – Wirtschaftsinteressen und Verkehrspolitik, in: Oliver Schöller / Weert Canzler / Andreas Knie (Hrsg.), Handbuch Verkehrspolitik, Wiesbaden 2007, VS Verlag für Sozialwissenschaften [ISBN 978-3-531-14548-8]
  • Winfried Wolf, Die Bahn im Spannungsfeld zwischen Privatisierung und öffentlichem Eigentum. Erfahrungen aus den USA, Großbritannien und Deutschland, in: Heiner Monheim / Klaus Nagorni (Hg), Die Zukunft der Bahn. Zwischen Bürgernähe und Börsengang, Karlsruhe 2004 [ISBN 3-89674-119-5]
  • Winfried Wolf, The EU on the Road to Military Power, in: Labour Focus on Eastern Europa Nr. 75/76, Summer/Autumn 2003 [ISSN 0141-7746]
  • Winfried Wolf, Globalisierung und Privatisierung, in: Chr. Buchholz / A. Karrass / O. Nachtwey / I. Schmidt (Hg.), Unsere Welt ist keine Ware. Handbuch für Globalisierungskritiker, Köln 2002, KiWi [ISBN 3-462-03164-3]
  • Winfried Wolf, Neue Aufrüstung, wachsende Kriegsgefahr und der Militärisch-Industrielle Komplex, in: A. Holmes / D. Salomon / S. Schmalz / G. Speckmann (Hg.), Imperial Djihad. Über Fundamentalismus, Schurkenstaaten und neue Kriege, Hamburg 2002, VSA [ISBN 3-87975-879-4]
  • Winfried Wolf, Nationale Begleitmusik. Aus der puren Existenz einer deutschen Nation lässt sich nichts Positives ableiten, in: Michael Jäger (Hg.), InterNATIONalismus. Orte des Widerstands. Eine linke Debatte, Berlin 2002 [ISBN 3-936252-01-7]
  • Winfried Wolf, Die historische Debatte zur Nation, die „deutsche Frage“ 1989/90 und zehn Thesen zum antagonistischen Widerspruch zwischen Sozialismus und Nationalismus, in: Michael Jäger (Hg.), InterNATIONalismus. Orte des Widerstands. Eine linke Debatte, Berlin 2002 [ISBN 3-936252-01-7]
  • Winfried Wolf, Vom „raffenden“ und „schaffenden Kapital“. Völkischer „Antikapitalismus“ und „linke“ Demagogie der Neonazis, in: Ulrich Schneider, Tut was! Strategien gegen rechts, Köln 2001, PapyRossa [ISBN 3-89438-213-9]
  • Winfried Wolf, Die zehn sozialistischen Gebote, in: K. Höpcke, H.-J. Krusch, H. Modrow (Hg.), Nachdenken über Sozialismus, Schkeuditz 2000, GNN-Verlag [ISBN 3-39819-015-3]
  • Winfried Wolf, Acht Thesen zur politischen Ökonomie des Krieges – eine kritische Betrachtung anlässlich des Balkan-Krieges, in: D. Wolf / S. Reiner / K. Eicker-Wolf (Hg.), Auf der Suche nach dem Kompass. Politische Ökonomie als Bahnsteigkarte fürs 21. Jahrhundert, Köln 1999, PapyRossa [ISBN 3-89438-190-6]
  • Gerold Schmidt / Winfried Wolf, Über den Isthmos von Tehunatepec. Eine Reise durch Mexiko mit Quersichten, in: Utopie kreativ, Berlin, Juni 1999
  • Winfried Wolf, Börsenbeben – Bankenkrach, in: 2. Freiburger Kongress „Geld ist genug da“, Freiburg/Brsg. 1998 [ISBN 3-9803343-1-7]
  • Winfried Wolf, Der Mythos Che Guevara und die weltweiten Revolten des Jahres 1968, in: Utopie kreativ, Februar 1998, Berlin 1998
  • Winfried Wolf, Von A wie Arroganz bis Z wie Zynismus. Rezeptionen des Treffen im Regenwald von Chiapas, in: Chiapas und die internationale Hoffnung, Köln 1997, ISP [ISBN 3-929-008-34-3]
  • Winfried Wolf, La Sociedad del automóvil: un callejón sin salida, in: mientras tanto, Barcelona, primavera 1996, Nr.61 [ISSN 0210-5118]
  • Winfried Wolf, Privater Reichtum – öffentliche Armut, in: (1.) Freiburger Kongress „Geld ist genug da“, November 1996, Freiburg 1997 [ISBN 3-9805441-1-9]
  • Winfried Wolf, Patriarchat und Autodiktat, in: Eckhard Giese (Hg.), Verkehr ohne (W)Ende?, Psychologische und sozialwissenschaftliche Beiträge. Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie, Tübingen 1997 [ISBN 3-87159-013-4]
  • Winfried Wolf, Zum Tod von Ernest Mandel 1923-1995), Utopie kreativ, Dezember 1995, Berlin 1995
  • Winfried Wolf, Auf Umwegen zur Militärmacht. Deutsche Verwicklungen in ABC-Waffenprogramme, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 4/1995 [ISSN 0006-4416]
  • Winfried Wolf, Gigantomanie auf Stelzen. Zur Kritik der Magnetbahn-Technologie, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 4/1994, Bonn 1994 [ISSN 0006-44156]
  • Winfried Wolf, Visionen damals, Alpträume heute, Alternative morgen, in: Hermann G. Abmayr, Der große Crash. Der Kollaps unserer Autogesellschaft, Marburg/Lahn 1994, Schüren [ISBN 3-89472-129-4]
  • Winfried Wolf, Die Lobby der Autogesellschaft, in: Schöne Autowelt, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst e.V. (NGBK), Berlin 1992
  • Winfried Wolf, Die Krise im Osten ist hausgemacht. Oder: Wird der Crash im Osten zur Waffe gegen die Gewerkschaften?, in: Keine Opposition. Nirgend? Linke in Deutschland nach dem Sturz des Realsozialismus, Berlin 1991, Chr. Links [ISBN 3-86153-027-9]
  • Winfried Wolf, Die Entwicklung des Verkehrswesens und der Verkehrspolitik, in: Bartmann / John (Hrsg.), Verkehr und Umwelt, Beiträge zum 2. Mainzer Umweltsymposium, Wiesbaden 1992, Gabler [ISBN 3-409-16012-4]
  • Winfried Wolf, Der Transport von Waren und Gütern auf Straße und Schiene – 150jährige Geschichte, Perspektiven und Alternativen bis zum Jahr 2000, in: Die versteinerten Verhältnisse zum Tanzen bringen – Leo Kofler zum 80sten Geburtstag, Berlin 1991, Dietz [ISBN 3-320-01749-7]
  • Winfried Wolf, Traumland Taxiland, in: KölnTAXI, Zeitung des Taxiverbands Köln e.V., 6/1991
  • Winfried Wolf, Alpträume und Visionen. Ein Beitrag der Deutschen Bundesbahn zu einem Verkehrskonzept mit Zugkunft, in: SRL-Schriftenreihe 31, Vereinigung der Stadt-, Regional- und Landesplaner e.V., Bochum 1991 [ISSN 0936-0778]
  • Winfried Wolf, Zu psychosozialen, massenpsychologischen und patriarchalen Aspekten der Autogesellschaft, in: Ende des Automobils? Chancen für eine neue Verkehrskultur, herausgegeben von der TU Berlin, 1991 [ISBN 3-7983-1402-0]
  • Winfried Wolf, Sechs Thesen zum Niedergang der nichtkapitalistischen Gesellschaften, in: „Deutschland – Nie wieder!“ Kongress der Radikalen Linken Pfingsten 1990, Frankfurt/M. 1990, ISP [ISBN 3-88332-179-6]
  • Winfried Wolf, Schweigen, weil das Vierte Reich kommt?, in: Die Radikale Linke – Reader zum Kongress, Hamburg 1990, Konkret Literatur, [ISBN 3-922144-94-2]
  • Winfried Wolf, Auf der Fahrt in die totale Autogesellschaft. Zehn Thesen zum Transport von Menschen und Gütern auf Straßen, in: Gewerkschaftliche Monatshefte, 10/1987, Düsseldorf 1987 [ISSN 0016-9447]
  • Jakob Moneta / Winfried Wolf, Das Godesberger Programm und seine linken Kritiker. Ein aufschlussreicher Rückblick, in: SPD 1986 – Zwischen Godesberg und Irrsee, Frankfurt/M. 1986, ISP [ISBN 3-88332-120-6]
  • Winfried Wolf, Ein Dollar-Sturzflug, in: Konkret 4/1985, dann neu in: 30 Jahre Konkret – Magazin für Politik und Kultur, Hamburg 1987, S.328 [ISBN 3-922144-63-2]
  • Winfried Wolf, Die „Erfolge“ der Kohl-Regierung – Der Wirtschaftsliberalismus vor der kommenden Krise, in: H. Bremer / Peter Gatter (Hrsg.), Politik der Wende. Bilanz, Kritik, Alternativen, Hamburg 1985, Rasch und Röhring [ISBN 3-89136-036-3]
  • Winfried Wolf, Marx und Engels zur Wirtschaftskrise 1981/82, in: Schlaglichter – zu Problemen der arbeitenden und lernenden Jugend, Die Falken, Bonn 1981
  • Winfried Wolf / Bruno Reineck, Die Struktur und Verflechtung der deutschen Atomindustrie, in: Holger Strohm, Friedlich in die Katastrophe. Eine Dokumentation über Atomkraftwerke (S.918f), Frankfurt/M. 1981, Zweitausendeins
  • Peter Bartelheimer / Winfried Wolf, Neue Technologien und BRD-Kapital, in: Die Internationale Nr. 14/15, 1979, ISP

* Bücher, in denen der Hauptbeitrag nicht von Winfried Wolf stammt

** Bücher mit mehreren Autorinnen und Autoren, in denen der Hauptbeitrag von Winfried Wolf stammt

Winfried Wolf veröffentlichte zahlreiche Artikel in den folgenden Zeitschriften, in denen er in den in Klammern angegebenen Jahren Chefredakteur bzw. verantwortlicher Redakteur war:

  • „was tun“ (1974-1985),
  • „Die Internationale“ (1974-1995),
  • „Sozialistische Zeitung“ (1985-1996),
  • „desert! Antikriegszeitung“ (1990/1991),
  • „Zeitung gegen den Krieg – ZgK“ (1999-…],
  • „FaktenCheck:HELLAS“ (2015),
  • „Streikzeitung“ (2014/2015),
  • „FaktenCheck:EUROPA“ (2016-2018),
  • Lunapark 21 (2008-…).

Es wurde darauf verzichtet, in dieser Literaturliste Beiträge aufzunehmen, die in diesen Zeitschriften veröffentlicht wurden.

Auch nicht enthalten sind zahlreiche Beiträge von Winfried Wolf, die in unterschiedlichen politischen und Umwelt-Zeitschriften (z.B. in „Konkret“, „Natur“, „Hintergrund“) erschienen sind.