Verheerende Stürme

Trump oder Biden – beides bedeutet verstärkte Kriegsgefahr In der europäischen Öffentlichkeit wird davon ausgegangen, dass ein neuer US-Präsident Joe Biden die Rückkehr zu einer rationalen und „europafreundlichen“ Politik bringen, wohingegen die Wiederwahl von Trump den erratischen Kurs der US-Politik verstärken würde. Tatsächlich wird diese Präsidentschaftswahl die grundlegende Ausrichtung der …

Weiterlesen

Griechenland und das Virus

Winfried Wolf1 Sotiris Tsiodras […] präsentierte wissenschaftliche und epidemiologische Daten, die die Fortschritte Griechenlands bei der Bekämpfung der Epidemie dokumentieren. Er betonte, dass Griechenland bereits im Januar 2020, ein Monat vor dem ersten Corona-Toten im Land, aktualisierte Pandemie-Pläne vorbereitet hatte. Herr Tsiodras wandte sich schließlich an die Bürgerinnen und Bürger …

Weiterlesen

Die Krise. Drei Branchen. Und Stuttgart21

Rede bei der Montagsdemo gegen Stuttgart 21 vom 29. Juni 2020 Hier geht es zur Video-Aufzeichnung der Montagsdemo und der Redebeiträge Hier zur Dokumentation der Rede in der Wochenzeitung „Kontext„ Liebe Freundinnen, liebe Freunde, lasst mich mit zwei Vorbemerkungen beginnen: Das ist jetzt heute – nach einem halben Dutzend Zoom-Skype-und-anderen …

Weiterlesen

„Die Corona-Epidemie konnte in Deutschland so gut eingedämmt werden, weil der Abbau der Bettenkapazitäten hierzulande moderat war“

Quartalslüge II/MMXX Am 12. April veröffentlichte die Financial Times einen Beitrag unter der Überschrift „Oversupply of hospital beds helps Germany to fight virus“ – in Deutschland gäbe es ein Überangebot an Krankenhausbetten, was es dem Land besser als anderen Ländern ermöglichen würde, die Corona-Epidemie zu bekämpfen. Eine ähnliche Sicht präsentierte …

Weiterlesen

Die Pandemie ist real – das Versagen der Regierenden ist global

Die mehr als 400.000 Corona-Toten hätten zum großen Teil vermieden werden können Weltweit starben bis Anfang Juni rund 400.000 Menschen an und mit dem Corona-Virus. Relativierungen der offiziellen Zahlen, die vor allem in der Frühphase der Epidemie gemacht wurden, werden bei weitem aufgewogen von der großen Dunkelziffer nicht erfasster Corona-Toter, …

Weiterlesen

Ein Aufruf

Corona. Kapital. Krise für eine solidarische und ökologische Alternative Vorgeschlagen von: Verena Kreilinger, Winfried Wolf und Christian Zeller3. April 2020 Der folgende Aufruf stellt eine knappe Zusammenfassung unseres Haupttextes „Corona. Kapital. Krise“ (ebenfalls veröffentlicht am 4. April 2020) dar. Er gibt vor allem die Forderungen, die aus unserer Analyse resultieren …

Weiterlesen

Corona. Kapital. Krise – für eine solidarische und ökologische Alternative

Verena Kreilinger, Winfried Wolf und Christian Zeller4. April 2020 Verena Kreilinger und Christian Zeller sind in Österreich aktiv bei Aufbruch für eine ökosozialistische Alternative (www.oekosoz.org). Christian ist Professor für Wirtschaftsgeographie an der Universität Salzburg; Verena ist Kommunikationswissenschaftlerin und lebt und arbeitet ebenfalls in Salzburg. Christian Zeller zählt zu den Initiant*innen …

Weiterlesen

Noch eine Verbrauchssteuer?

Die seltsame Einheitsfront pro CO2-Steuer. Oder: Ein Plädoyer dafür, anstelle einer zweiten „Oben-drauf-Ökosteuer“ konkrete Sofortmaßnahmen zur CO2-Reduktion zu beschließen Jetzt ist die Forderung also bei der großen Politik angekommen: Angela Merkel kann sich „eine CO-2-Steuer gut vorstellen.“ Die Grünen fordern schon seit langem eine solche Steuer. Die FDP streitet förmlich …

Weiterlesen