blog 28: Das 9-Euro-Ticket

Warum eine bloße Verlängerung nicht sinnvoll ist und wie ein Gesamtprogramm aus sozialer und klimapolitischer Sicht aussehen sollte Zutreffend ist, dass das 9-Euro-Ticket – ungewollt, seitens der FDP-Erfinder – einen Einstieg in einen bessere und sozial akzeptablen öffentlichen Verkehr bieten kann. Die bloße Forderung nach “Verlängerung” sehe ich jedoch ausgesprochen kritisch. Ein Bejubeln …

Weiterlesen

Ergebnisse der Pressekonferenz zum Bahnunglück in Burgrain

Update zur Pressekonferenz:26.07.2022 – Prellbock Altona – Pressemitteilung -heutige Informationen auf der Pressekonferenz in München  zum Burgrain-Bahnunglück Die GDL hatte zur Pressekonferenz  eingeladen und der GDL-Bezirksleiter BayernKollege Uwe Böhm moderierte die PressekonferenzAn dieser Stelle von Prellbock Altona ein Danke an alle Beteiligten und vor allem an die GDL.

Weiterlesen

Das Bahnunglück in Burgrain – Ein Plädoyer, nicht erneut Bauernopfer zu suchen

Am 29. Juli 2022 wird die Deutsche Bahn AG ihre Halbjahresbilanz 2022 vorlegen. Im Mittelpunkt werden dabei Aussagen stehen, wonach man JETZT mit der „Generalsanierung“ des Schienennetzes beginnen werde. Wonach man AB SOFORT die „Baumaßnahmen bündeln“ und sich dabei auf „acht wichtigste Bahnkorridore KONZENTRIEREN“ wolle. Verkehrsminister Volker Wissing ergänzt dies …

Weiterlesen

Eisenbahnunfall in Burgrain, Bayern, 3. Juni 2022 // Pressekonferenz vom 26. Juli 2022 in München

Zusammenfassung – Summary Die vorliegenden beiden Texte für diese Pressekonferenz sind als Material zu verstehen, die den mit dem Burgrain-Unglück befassten Stellen (Staatsanwaltschaft, Bundesstelle für Eisenbahnunfall-Untersuchung, DB AG, Verkehrsministerium) helfen sollen, die tatsächlichen Ursachen des Unfalls aufzuklären. Wir greifen damit nicht Ergebnissen der Untersuchungen vor; wir liefern vielmehr Material zur …

Weiterlesen

„Das Bahnunglück Burgrain (Bayern) – Analyse und Hintergrund“ –

Pressekonferenzeinladung der GDL Andreas Müller-GoldenstedtPrellbock Altona e.V.Org – Presse – Vorstandsmitgliedinfo@prellbock-altona.deamuego@gmx.net+49 1781806932 Sehr geehrte Damen und Herren, wir leiten hier die  heutige offizielle Pressemitteilung der GDL weiter.Dienstag, den 26.07.2022 um 10.30 Uhr in München.siehe unten Wir freuen uns auf diese enge Zusammenarbeit unter diesen Prämissen:

Weiterlesen

Melnyk wird erst recht zum Skandal –

Die FAZ wiederholt die Relativierungen des Bandera-Antisemitismus Das dreistündige Gespräch von „jung und naiv“ vom 30.6. mit Andrij Melnyk, dem Botschafter der Ukraine in Deutschland, bot ausreichend Stoff dafür, dass der Mann umgehend den Hut nehmen und seinen Job abgeben müsste. Rechtfertigung von Antisemitismus und eine Verharmlosung des Holocaust sollten in Deutschland …

Weiterlesen

Ein Botschafter, der einen Faschisten als Vorbild hat

Andrij Melnyk, Stepan Bandera und deutsche Kriegstreiber Dass sich Andrij Melnyk spätestens seit Beginn des Ukraine-Kriegs mit Provokationen hervortat, ist allseits bekannt. Als Gast in Dutzenden TV-Talkshows konnte man immer wieder den Eindruck gewinnen, dass der Mann es einerseits darauf anlegt, als Russlandhasser, Befürworter immer massiverer Waffenlieferungen an die Ukraine …

Weiterlesen

„Diese Armee muss raus auf die Straße“

Rüstung, militärisch-industrieller Komplex und Ukraine-Krieg Dass die Bosse der deutschen Rüstungsindustrie begeistert sind von den feurigen Reden der Vorsitzenden des Verteidigungsausschusses des Bundestags, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, FDP, kann man sich lebhaft vorstellen. Dass die Top-Manager dieser Branche von der Politik des SPD-Kanzlers Olaf Scholz mit dessen 100 Milliarden Euro Sonderfonds für …

Weiterlesen

quartalslüge II/MMXXII

„Tempolimit bringt nichts“ Wenige Tage nach der Bundestagswahl vom September 2021 stand fest: Bei den Koalitionsverhandlungen für eine Ampel-Regierung würde das Thema Tempolimit kein Streitpunkt sein. Der damalige Ko-Fraktionsvorsitzende der Grünen, Anton Hofreiter, verkündete bereits im Vorfeld der Verhandlungen die Kapitulation seiner Partei auf diesem Gebiet mit den Worten: „Ich …

Weiterlesen