Neuauflage/Nachdruck von FCC Nr.1

Hinweis: Auch die Neuauflage von FCC Nr.1 ist seit dem 20.5. vergriffen Liebe Freundinnen und Freunde von FaktenCheck:CORONA, im Namen des FCC-Teams möchten wir uns mit diesem Newsletter bei allen bedanken, die durch 237 Bestellungen von bisher mehr als 32.000 Exemplaren für einen sehr vielversprechenden Start des neuen Projekts gesorgt haben. Da wir nach dem 1.Mai bereits vergriffen waren, konnten wir 50 Bestellungen noch nicht beliefern und haben uns deshalb zu einem aktualisierten Nachdruck entschlossen.

Weiterlesen

Buchankündigung: CORONA, KRISE, KAPITAL

EINE SOLIDARISCHE ALTERNATIVE IN DEN ZEITEN DER PANDEMIE von Verena Kreilinger / Winfried Wolf / Christian Zeller Neue Kleine Bibliothek 293, etwa 260 Seiten ca. € 17,90 [D] / € 18,40 [A] ISBN 978-3-89438-739 Wir stehen vor einer Zeitenwende: Ein Virus breitet sich aus, doch es ist der Kapitalismus, der aus ihm eine globale Krise macht. Die Pandemie verstärkt die wirtschaftliche Rezession zu einer weltweiten Depression. Der Klimawandel verschärft sich weiter. Eine dramatische Verdichtung gesellschaftlicher Krisen erschüttert unser Leben. Verantwortungslos …

Weiterlesen

Masken ja – Maulkorb nein!

Eine Doppelkrise mit großen Gefahren und einigen Chancen Wir erleben derzeit eine Doppelkrise, eine Erschütterung der gesellschaftlichen Ordnung, wie es eine solche seit dem Zweiten Weltkrieg nicht gab: Es gibt sie auf der Ebene der Pandemie. Und sie existiert in Form einer ökonomischen Krise im Ausmaß der Weltwirtschaftskrise 1929-1933. Die Kombination Pandemie und Wirtschaftskrise ist mit einem entscheidenden Gegensatz verknüpft: Die Erstgenannte kann derzeit nur wirksam eingedämmt und ein weit größeres Sterben verhindert werden durch – möglichst freiwillige – Einschränkungen …

Weiterlesen

PDF-Datei des FaktenCheck:CORONA

Hier steht eine PDF-Datei der 1. Ausgabe von FaktenCheck: CORONA zum Download bereit. Hier die wichtigsten Artikel dieser FCC-Ausgabe: Auf der Webseite von FaktenCheck:Corona sind diese Beiträge einzeln dokumentiert und verlinkbar. Hauptartikel „Masken ja – Maulkorb Nein. Eine Doppelkrise mit großen Gefahren und einigen Chancen Der Virus ist gefährlich. Ein Relativieren von Corona ist verantwortungslos. (Winfried Wolf) Corona Prime bei Amazon (Violetta Bock) Auf das Virus folgt Erkenntnis (Volker Lösch) Einfach krank: Stuttgart 21 systemrelevant (Sabine Leidig) Bergamo – keine …

Weiterlesen

FaktenCheck:CORONA – Das Selbstverständnis

Gemeinsame Plattform des UnterstützerInnenkreises KRISE & PANDEMIE // Wir erleben die tiefste Krise seit Jahrzehnten. Sie kostet tausende Menschenleben. Verursacht massenhaft Leid. Vernichtet gewaltige Werte. Doch sie fällt nicht vom Himmel. Sie war angekündigt. Mit SARS 2003 und einer „Risikoanalyse“ von Bundesregierung und Robert Koch-Institut von Januar 2013. Die tieferen Ursachen der Pandemie sind: Der zerstörerische Umgang der Gesellschaft mit der Natur, die Abholzung der verbliebenen Gebiete für wilde Tiere, eine grausame, in immer größerem Maßstab betriebene Massentierhaltung, die am …

Weiterlesen

Die Argumente der Coronaleugner

Die Debatte über die Corona-Pandemie wird in linken Kreisen kontrovers, oft auch verbissen geführt. Die Gefahren des Virus werden relativiert oder bestritten oder in einen großen Plan gebettet. Ihre Argumente sollen hier einer ernsthaften Prüfung unterzogen werden. 1. Das Virus an sich. Als sich die Corona-Epidemie immer stärker in Europa auszubreiten begann, im Februar und in den ersten zwei Märzwochen, wurde das Virus in linken Kreisen noch vielfach mit einer „etwas heftigeren Grippe“ verglichen. Das hat sich inzwischen aufgrund des …

Weiterlesen

FaktenCheck:CORONA zum 1.Mai

Die Solidarität in den Zeiten der Pandemie 1.Mai 2020 – Wir zahlen nicht für eure Krise Die Corona-Pandemie war dutzendfach angekündigt. Es gab SARS 2003 und MERS 2012. Die Bundesregierung in Berlin gab 2012 eine Risikoanalyse in Auftrag. Diese wurde „unter Federführung des Robert- Koch-Instituts“ durchgeführt und am 3. Januar 2013 als Bundestagsdrucksache 17/12051 veröffentlicht. Darin wird eine Pandemie beschrieben, wie wir sie jetzt erleben. Was geschah seither? Weitere 120 Krankenhäuser wurden geschlossen. Das Pflegepersonal wurde verstärkt ausgedünnt. Die Bevorratung …

Weiterlesen