Teilblockade von Kaliningrad: Der Krieg rückt auf Berlin zu

Es droht die Ausweitung des Ukraine-Kriegs zum europaweiten Krieg. Verantwortlich dafür sind keine Schlafwandler, sondern scharf kalkulierende Akteure. Auch in Berlin. Zum Verständnis des Ukrainekriegs findet ein Bild Verbreitung, mit dem bereits der Erste Weltkrieg erklärt wurde. „Ziehen wir in eine Katastrophe wie die Schlafwandler 1914?“, fragt Konrad Schuller in …

Weiterlesen

blog 26: Verkehrswende geht anders

4. Juni 2022 Klimabahn mit Perspektive statt Kurzzeit-Billig-Ticket Das 9-Euro-Ticket sei »eine Rie­sen­chan­ce«; noch nie sei »Bahn­fah­ren so güns­tig« gewe­sen. Das Nah­ver­kehrs­ti­cket wer­de »ein ech­ter Knal­ler«; bereits sie­ben Mil­lio­nen sei­en in den ers­ten Wochen ver­kauft wer­den. So tön­ten Ver­kehrs­mi­nis­ter Vol­ker Wis­sing (FDP) und der Beauf­trag­te der Bun­des­re­gie­rung für den Schie­nen­ver­kehr, …

Weiterlesen

„Gegen zerstörerische Großprojekte“

taz-Interview zum alternativen Bahn-Kongress Die Bahn hat Nachholbedarf beim Klimaschutz, kritisiert Verkehrsexperte Winfried Wolf. Mehr Hochgeschwindigkeitstrassen seien der falsche Ansatz. taz: Herr Wolf, an diesem Wochenende treffen sich Bahnkritiker in Stuttgart zum alternativen Bahn-Kongress Klima-Bahn. Ist die Bahn etwa gar nicht so klimafreundlich, wie man denkt? Winfried Wolf: Nein. Die Bahn – …

Weiterlesen

KlimaBahn statt BetonBahn

14. Alternativer Geschäftsbericht Deutsche Bahn AG 2021/22 „KlimaBahn statt BetonBahn“ – so lautet der Titel einer bundesweiten Konferenz, die am kommenden Wochenende (14. und 15. Mai) in Stuttgart veranstaltet wird – unter anderem mit prominenten Verkehrspolitikern, Bahnkritikern und Klimaexperten wie Prof. Hermann Knoflacher (Wien), Prof. Helge Peukert (Siegen) und Prof. …

Weiterlesen